Leseupdate: November 2019

Nun, ich hätte nicht erwartet, dass der November derart schnell vorbei sein könnte. Gewiss vergeht die Zeit schnell, wenn man viel zu tun hat und schlussendlich hat man im Schnitt lediglich vier Wochenenden in einem Monat, was viel klingen mag, es aber leider nicht ist. Wie ich kürzlich berichtete, besuche ich nun die Universität und... Weiterlesen →

Rezension – Firefight | Brandon Sanderson

Steelheart, der scheinbar unbesiegbare Tyrann des ehemaligen Chicago, ist tot – besiegt von David und den Rächern. Nun klafft dort, wo in David jahrelang der Wunsch nach Rache gebrannt hat, ein Loch, und er braucht endlich Antworten auf seine Fragen: Wo kommen diese sogenannten Epics her, Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten? Was macht sie so grausam? Und gibt es eine Zukunft für Davids Liebe zu einer von ihnen – zu Firefight? Eine abenteuerliche Reise quer durch Amerika beginnt …

Leseupdate: Oktober 2019

Der Oktober ist kein Monat voller gelesener Bücher gewesen, manchmal bin ich mir nicht einmal im Klaren, wann ich schlafen könnte beziehungsweise wie ich alles in meinen wachen Zeiten erledigen kann, wenn ich etwas munter bei den Vorlesungen und Übungen erscheinen möchte, ohne gleich einzuschlafen. Das erste Semester ist eben immer wundervoll. Dennoch sind drei... Weiterlesen →

Ein kleines Lebensupdate: November 2019

Wie ich schon in meinem letzten Leseupdate erwähnt habe, gehe ich nun zur Universität und ich dachte mir, dass es doch ganz gut sein könnte, einen allgemeinen Beitrag zu schreiben, welcher keine Rezension beinhaltet, sondern einen genaueren Einblick in die Person gibt, die diesen Blog eigentlich betreibt. Vielleicht ist es manchen bekannt, vielleicht habe ich... Weiterlesen →

Rezension: Steelheart | Brandon Sanderson

Als David sechs ist, zerstört eine gewaltige Explosion die Welt, die er kannte. Einige der Überlebenden erlangen Superkräfte, die sie dazu nutzen, sich die übrigen untertan zu machen. Als David acht ist, muss er miterleben, wie einer dieser Superhelden, ein gewisser Steelheart, seinen Vater ermordet. Von da an kennt David nur ein Ziel: herauszufinden, warum sein Vater sterben musste. Und ihn zu rächen. Er schließt sich einer Untergrundbewegung an, die die Herrschaft der scheinbar unbesiegbaren Superhelden bekämpft. David ahnt, dass sogar der mächtige Steelheart eine Schwachstelle hat. Er muss sie nur entdecken. Doch das bunt zusammengewürfelte Grüppchen der Widerstandskämpfer muss sich erst zusammenraufen. Und nicht jeder billigt Davids Plan, Jagd auf Steelheart zu machen …

Leseupdate: Juli, August, September 2019

Ich melde mich zurück im Diesseits nach allzu langer ungeplanter Abwesenheit. Dass ich nur vergleichsweise wenige Bücher gelesen habe und deshalb in einem Leseupdate drei Monate zusammenfüge, ist einer der Gründe für mein Schweigen auf diesem Blog (und auch anderen sozialen Netzwerken, möchte man diese mit einbeziehen).  Ursprünglich sollten Juli, August und September jene Monate... Weiterlesen →

Rezension: Macht | John Gwynne

Wo sich die Verfemten Lande erstrecken, färbte Blut die Welt einst rot. Wo heute uralte Ruinen stehen, bezwangen Menschen Giganten. Wo einzig das Heulen der Woelven erklingt, brannte vor tausenden Jahren die Welt. Doch zu lange haben sich die Menschen in Sicherheit gewähnt. Nun weinen die Gigantensteine Blut, und in den Verfemten Landen regt sich erneut, was für immer verbannt sein sollte. Ein uralter Feind hat längst eine Allianz geschmiedet und wartet darauf, dass seine Stunde kommt. Und nur einer vermag es, ihn aufzuhalten, wenn die Schwarze Sonne die Welt betritt …

Leseupdate: Juni 2019

Der Juni war ein recht ereignisreicher Monat mit einer großen Veränderung, sprich meiner Rückreise nach Deutschland nach fast einem Jahr in Schottland. Aus diesem Grund ist mein sehr optimistischer Leseplan durcheinander gekommen, aber schlussendlich gaben mir Hörbücher die Möglichkeit, Bücher zu "lesen" und dabei kleinere Dinge organisieren zu können. Carrievon Stephen King Einzelband Hörbuch (ungekürzt,... Weiterlesen →

Rezension: Prince of Thorns | Mark Lawrence

Sag uns kurz, wie du heißt. Jorg. Eigentlich Kronprinz Jorg von Ankrath, aber das war einmal. Du siehst jung aus. Wie alt bist du, fünfzehn? Knapp daneben. Mit fünfzehn werde ich König sein! Du bist die meistgehasste Person im ganzen Land. Warum? Nun ja, wenn man mit einer Horde Gesetzloser ganze Dörfer niederbrennt, löst das Unmut aus. Aber was würdest du tun, wenn die Königin, also deine Mutter, und dein Bruder vor deinen Augen getötet werden? Dieser Hass ist erst der Vorgeschmack auf meine Rache – denn die wird tödlich sein!

WordPress.com.

Nach oben ↑