Leseziele 2020

Viele äußern gerne, dass das neue Jahr das Beste wird, dass vielen Zielen nachgegangen wird. Aber was ist schon ein Jahr, wenn nicht nur ein Weg zu scheinbarer Ordnung? Ein Weg, um nicht den Überblick zu verlieren, um einen Rahmen zu haben, eine Fixierung? Unsere Zeiteinteilung hat durchaus eine sehr nützliche Seite, schließlich existiert sie nicht ohne Grund, aber unterteilen wir unserer Leben in manchen Bereichen dadurch vielleicht unnötig. Und dennoch schließe ich einen Lesemonat ab oder ein Lesejahr, obschon es doch nicht entscheidend ist, ob man ein Buch in dem einen oder anderen Monat abgeschlossen hat, wenn es nur um das reine Vergnügen geht. Im Endeffekt kann man mit diesen bekannten Abschnitten jedoch gut das Empfinden bezüglich mehrerer Bücher umschreiben.

Weiterlesen

Rückblick 2019

Ein weiteres Jahr ist vergangen, ein weiteres Jahr voller vermisster Gelegenheiten.

Ich hatte unfassbar viel Zeit, die ich ursprünglich zum Lesen hatte nutzen wollen, aber dann gewissermaßen in einem Lesetief, unerfreulichen Ereignissen und dem Studium endeten. All meine Vorhaben ertranken jämmerlich.

Weiterlesen

Rezension: Prince of Thorns | Mark Lawrence

Autor: Mark Lawrence
USA 2011

Erster Band (The Broken Empire)
416 Seiten
Verlag: Harper Voyager
Genre: Grimdark Fantasy

ISBN: 978-0-00-742363-7

dt. Titel: Prinz der Dunkelheit
Übersetzer: Andreas Brandhorst

Zum Buch
Zum Buch (deutsche Ausgabe)

Inhalt

Sag uns kurz, wie du heißt.
Jorg. Eigentlich Kronprinz Jorg von Ankrath, aber das war einmal.
Du siehst jung aus. Wie alt bist du, fünfzehn?
Knapp daneben. Mit fünfzehn werde ich König sein!
Du bist die meistgehasste Person im ganzen Land. Warum?
Nun ja, wenn man mit einer Horde Gesetzloser ganze Dörfer niederbrennt, löst das Unmut aus. Aber was würdest du tun, wenn die Königin, also deine Mutter, und dein Bruder vor deinen Augen getötet werden? Dieser Hass ist erst der Vorgeschmack auf meine Rache – denn die wird tödlich sein!

For the longest time I studied revenge to the exclusion of all else. I built my first torture chamber in the dark vaults of imagination. Lying on bloody sheets in the Healing Hall I discovered doors within my mind that I’d not found before, doors that even a child of nine know should not be opened. Doors that never close again.

I threw them wide.

Seite 14/Kapitel 5 (Leseprobe)
Weiterlesen

Ein neuer Anfang

Hallo,

manche werden mich eventuell von meinem alten Blog auf der Blogger-Plattform kennen, andere vielleicht von Instagram, meinem inaktiven YT-Kanal oder ganz anderen Seiten. Von Blogger habe ich nun auf WordPress aufgrund verschiedenster Faktoren gewechselt. Vordergründig sind es die starken, benutzerunfreundlichen Einschränkungen gewesen, die mich zu diesem Schritt bewegt haben und wollte ich schlichtweg einen neuen Start.

Weiterlesen