Rezension: Ready Player One | Ernest Cline

Im Jahr 2045 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur Schule gehen und spielen kann. Die OASIS ist ein ganzes Universum, es gibt Tausende von Welten, von denen jede ebenso einzigartig wie phantasievoll ist. Und sie hat ein Geheimnis.

Rezension: Artemis | Andy Weir

Jazz Bashara ist kriminell. Zumindest ein bisschen. Schließlich ist das Leben in Artemis, der ersten und einzigen Stadt auf dem Mond, verdammt teuer. Und verdammt ungemütlich, wenn man kein Millionär ist. Also tut Jazz, was getan werden muss: Sie schmuggelt Zigaretten und andere auf dem Mond verbotene Luxusgüter für ihre reiche Kundschaft. Als sich ihr eines Tages die Chance auf einen ebenso lukrativen wie illegalen Auftrag bietet, greift Jazz zu. Doch die Sache geht schief, und plötzlich steckt Jazz mitten drin in einer tödlichen Verschwörung, in der nichts Geringeres auf dem Spiel steht, als das Schicksal von Artemis selbst.

Ein neuer Anfang

Hallo, manche werden mich eventuell von meinem alten Blog auf der Blogger-Plattform kennen, andere vielleicht von Instagram, meinem inaktiven YT-Kanal oder ganz anderen Seiten. Von Blogger habe ich nun auf WordPress aufgrund verschiedenster Faktoren gewechselt. Vordergründig sind es die starken, benutzerunfreundlichen Einschränkungen gewesen, die mich zu diesem Schritt bewegt haben und wollte ich schlichtweg einen... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑